Ausschreibung

Aktuelle Diabetesernährung im Heim

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Die Diabetesernährung hat in den letzten Jahren einen grossen Wandel erfahren. Sie lässt sich in die normale Menüplanung integrieren, wenn diese ausgewogen gestaltet ist. Es ist aber wichtig zu wissen, worauf bei der Menüplanung geachtet werden sollte; und wo Alternativen nötig sind, um grosse Blutzuckerschwankungen zu vermeiden.

HeimbewohnerInnen mit Diabetes sind auf ein diabetesgerechtes Verpflegungsangebot angewiesen. Damit dies möglich ist, benötigen Sie als Koch/Köchin eine solide Grundlage rund um das Thema «Diabetes». In diesem Kurs werden das Krankheitsbild sowie die Richtlinien der modernen Diabetesernährung besprochen. Sie erfahren, was Sie bei der Menüplanung, bei Frühstück, Zwischenmahlzeiten, Getränken sowie bei der Zubereitung berücksichtigen sollten und setzen dies in der Küche um. Im Blickfeld stehen die Nachtessen, denn gerade sie unterliegen oft grossen Blutzuckerschwankungen und müssen diabetesgerecht geplant werden.

Inhalte

  • Krankheitsbild Diabetes
  • Aktuelle Ernährungsrichtlinien
  • Umgang mit Zucker
  • Planung von  diabetesgerechten Mahlzeiten, Diskussion und Austausch von eigenen Erfahrungen
  • Praktisches Kochen
  • Frühstückbuffet, Zwischenmahlzeiten, Getränkeangebot

Lernziele

Die Teilnehmenden
• lernen das Krankheitsbild kennen,
• erfahren, was sie bei der Planung und Zubereitung berücksichtigen sollten,
• üben die Menüplanung und Zubereitung.

Zielgruppe

Küchenverantwortliche und Mitarbeitende

Lernstunden

12 Lernstunden

Gliederung

16 Kontaktlektionen (2 Tage)

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 700.—

Ort

Riedholz
(Kanton: SO)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 580.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 700.-

zusätzlich Fr. 100.-Verpflegungspauschale (Kursbestandteil), Fr. 60.- für Übernachtung

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung: