Ausschreibung

"Cool" kochen

Snacks, Fastfood und Gemüse - genussvoll und gesund!

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Wer bei der Jugend punkten will, muss alle Sinne ansprechen. Kinder und Jugendliche reagieren leicht auf raffiniert gestaltete Werbung für Snacks, Süssigkeiten und Fertigprodukte und verschlingen diese sehr gerne.

Häufig sind Mahlzeiten, welche Jugendliche «cool» finden, aber nicht wirklich gesund. Sie können z. B. starke Blutzuckerschwankungen verursachen, damit einen starken Einfluss auf Aktivität und Nervosität haben und die Neigung zu aggressivem Verhalten fördern. Mit einer ausgewogenen Ernährung fühlen sich auch Kinder und Jugendliche wohler.

Dieser Kurs möchte aufzeigen: Auch «gesunde Ernährung» kann «cool» sein! Mit verschiedenen Tipps und Tricks werden möglichst alle Sinne angesprochen und gleichzeitig Burger, andere Snacks und Co. so angepasst, dass sie von den Kindern und Jugendlichen als ansprechend wahrgenommen werden und dennoch eine gesunde Alternative zum gängigen Fastfood darstellen.

Inhalte

  • Praktisches Kochen und Degustieren (Smoothie-Bar, Chicken und Vegie-Wraps, Tortillas, Granola etc.)
  • Ausgewogene Ernährung ansprechend präsentieren, Gemüse geschickt «verpacken»
  • Faktoren, die bei Kindern die Freude am Essen fördern (wie z.B. Farben, Knacken)
  • Ernährungstipps für die verschiedenen Altersstufen

Zielgruppe

Küchenverantwortliche, Mitarbeitende und SozialpädagogInnen

Lernstunden

6 Lernstunden

Gliederung

8 Kontaktlektionen (1 Tag)

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

Zürich-Affoltern
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 240.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 290.-

zusätzlich Fr. 30.- Verpflegungspauschale (Kursbestandteil)

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen