Ausschreibung

Abschlussverfahren/Präsentation des eigenen Qualitätsmanagement-Projektes

Anbieter

Careum Weiterbildung

Format

Modul

Abschluss: Dieses Modul ist Teil der Weiterbildung Qualitätsmanager in Spitex und Langzeitbetrieben.

Kurzbeschreibung

Als Qualitätsbeauftragter ist man aufgefordert, mit den unterschiedlichen Anspruchsgruppen innerhalb der Spitex und Langzeitpflegeinstitution professionell zu kommunizieren und auch inhaltlich zu überzeugen. Im Rahmen des Abschlussverfahrens präsentieren die Teilnehmenden ihr Qualitätsprojekt und erläutern ihr Vorgehen. Mit der Präsentation und der Beantwortung der Fragen im Fachgespräch zeigen die Teilnehmenden, dass sie fähig sind, überzeugend aufzutreten, die relevanten Aspekte anschaulich und wirkungsvoll zu präsentieren sowie präzise auf Fragen zu antworten. Zusätzlich reflektieren die Teilnehmenden ihre Kompetenzerweiterung

Inhalte

Die Teilnehmenden führen ein Qualitätsprojekt durch. Dabei greifen sie ein aktuelles Thema in ihrem Praxisort auf und erstellen auf der Basis der strategischen Ausrichtung des Betriebs eine Prozesslandkarte sowie die einzelnen Prozessdimensionen und verknüpfen diese sinnvoll miteinander.

Im Rahmen des Abschlussverfahrens präsentieren die Teilnehmenden ihr Qualitätsprojekt und erläutern ihr Vorgehen. Der zu Beginn des Lehrgangs und im Sinne eines Lerntagebuchs geführte Vorbereitungsauftrag fliesst in das Abschlussprojekt ein. Die Teilnehmenden stellen sich der Befragung durch die Experten und reflektieren ihre Kompetenzerweiterung

Handlungskompetenzen

  • Erkennen der eigenen beruflichen und persönlichen Stärken und Schwächen
  • Die eigene Werthaltung als Qualitätsverantwortliche/r bewusst wahrnehmen, um dadurch wertschöpfend für die Institution zu sein

Zielgruppe

Qualitätsbeauftragte bzw. Fachpersonen, die diese Funktion in Zukunft ausüben werden. Führungspersonen, Interessierte und Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Institutionen aus dem Spitex- und Langzeitpflegebereich, die sich weiter qualifizieren möchten

Arbeitsfeld

aktuelle Anstellung als Führungsperson oder Qualitätsverantwortliche/r bzw. Qualitätsbeauftragte/r in einer Spitex- oder Langzeitpflegeinstitution und Personen, die sich auf diesen Bereich fokussieren möchten

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Anerkannter Berufsabschluss und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Spitex- oder Langzeit Pflegebereich

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

  • aktuelle Anstellung als Führungspersonen oder
  • Qualitätsverantwortlichen/r bzw. Qualitätsbeauftragte/r in einer Spitex- oder Langzeitpflege Institutionen und Personen, die sich auf diesen Bereich Fokussierung möchten.
  • Personen mit anderen Voraussetzungen wenden sich an die Studienberatung

Lernstunden

100 Lernstunden

Gliederung

1 Präsenztage
inkl. Begleitung und Beratung des Projekts sowie der konkreten Betrachtung und Bewertung ihrer individueller Führungsfähigkeiten und Entwicklungspotentiale

Dauer

bis 6 Monate

Kosten

CHF 1'000.—

Ort

Aarau, Careum Weiterbildung
(Kanton: AG)

Weitere Angaben

Dieses Modul ist Teil der Weiterbildung Qualitätsmanager in Spitex und Langzeitbetrieben.

 

 

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Curaviva